ein Christkind und keine Ausrede mehr

  Irgendwo zwischen Marburg und Sarmellek hat uns das Christkind zwei neue Schläuche zum Motorvorwärmen ins Gepäcksfach gelegt. Jetzt kann es so richtig kalt werden und wir können trotzdem entspannt den vorgewärmten Motor starten und wegfliegen. Der Betriebsleiter hat nach dem Empfang des „Winterroll-Formulars“ nicht nur den Apron West überprüft, sondern hat mich sogar angerufen, vermutlich, weil ich mich etwas weiterlesen ein Christkind und keine Ausrede mehr

„grenzenlos“ mit Segelflugzeug und Flugplan

Auf die Frage unserer Streckenflieger – wie Fliege ich mit Flugplan ins Ausland – habe ich folgende Informationen für Euch.  Ein Musterflugplan ist am Ende des Berichtes verlinkt. 1.) Wichtig ist die Höchstflugdauer (Endurance) sehr hoch zu setzen, weil die Kontroller bzw. SAR sonst frühzeitig Alarm schlagen, obwohl einem Segelflugzeug der Sprit eh nicht ausgeht… Hatte ich schon einmal, weil weiterlesen „grenzenlos“ mit Segelflugzeug und Flugplan