30. Alpe Adria Cup, Piloten der Sterischen Flugsportunion erfolgreich

Spannende Bewerbstage in Feldkirchen; Die Flugbedingungen fordern das hochkarätig besetzte Starterfeld aufs Äußerste. Es sind durchaus viele Nationalmannschaftspiloten am Start und sogar Weltmeisterpiloten dabei. Sowohl Franz als auch Herwig konnten sich heute in der Gesamtwertung jeweils um eine Platz nach vorne arbeiten.

#grenzenlos ist auch die Unterstützung durch unsere Vereinsmitglieder, SFU (Tech)Support wird neuerdings eingeflogen 😉

Die Rennaufgaben/Strecken führen das Feld quer über die beeindruckensten Gebirgslanschaften Österreichs.

Die aktuellen Tagesaufgaben und Wertungsergebnisse könnt Ihr unter folgendem Link jederzeit mitverfolgen:
https://www.soaringspot.com/de/aac2022/results

2 Replies to “30. Alpe Adria Cup, Piloten der Sterischen Flugsportunion erfolgreich”

  1. Betreffend der mehrmaligen Nachfrage; ja es gibt ein Live Tracking; wenn man auf der Bewerbshomepage:
    https://aac.lokf.at/
    oben auf den „Live Tracking!“ Link klickt kann man täglich live verfolgen wie es uns gerade so ergeht und was unsere Konkurrenten momentan so machen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*