Fische aktive Nordluft ermöglicht tolle Flüge

Aktive kalte Nordluft auf der Frontrückseite ermöglichte uns am Wochenende tolle Flugerlebnisse. Von Graz aus gestartet gab es für unsere Piloten Corona bedingt keine Restriktionen seitens der Flugsicherung und so ging es in vom  Wind zerrissenen Aufwinden Kreuz und Quer durch die Ost und Südsteiermark. Auch die Schöckelwelle wurde beflogen und Timo in der DG300 und Reinhold in seiner DG800 übten sich im Teamflug. Franz im Arcus krönte seinen Flug zum Abschluss noch mit einem Überflug auf der 17C und sorgte damit für die sehr kooperativen und zur Zeit wenig ausgelasteten Fluglotsen am Tower für etwas Abwechslung.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*